J. Herbin Siegelwachs - parfümiert - rosa Rosenduft 4er-Pack

Art.-Nr.: j34160t
Preis
10,60*
60 g (€ 17,67 / 100 g)
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagerbestand
ausverkauft
ausverkauft
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager. Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein wenn Sie benachrichtigt werden möchten sobald dieser Artikel wieder erhältlich ist.
Ihre Anfrage war erfolgreich.
Die E-Mail ist nicht korrekt!
Der Artikel konnte nicht gefunden werden!
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Beschreibung
Für den Postversand geeignet!
Dieser flexible Siegelwachs enthält neben einem feinen Parfüm auch einen hohen Wachsanteil. Dieser Wachs bleibt auch nach dem Aushärten etwas flexibel und bricht nicht so leicht wie normaler Siegellack.
Länge 8,5 cm
Gewicht 60 gr.
Preis für 4er-Pack

Allgemein zum Siegelwachs:
In der antiken Zivilisation des Mittelmeeres wurde Siegelwachs besonders für die Abdichtung von Amphoren verwendet. Als Synonym für Sicherheit wurde es bald erlaubt, auch offizielle Schriftstücke durch Siegel zu verschließen. Meist wurden die Bänder, die als Verschluß dienten, versiegelt um ein Dokument als Original auszuweisen.
Schmelzen Sie ein Stückchen Siegelwachs auf einem Löffel über einer Flamme. Wenn er flüssig ist, gießen Sie ihn auf das Papier. Warten Sie 15-20 Sekunden und drücken dann das kalte Siegel 5 Sekunden in den Siegelwachs und Sie haben ein tolles Siegel, so wie es auch Louis XIV nicht anders gemacht hätte.
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt
Für den Postversand geeignet!
Dieser flexible Siegelwachs enthält neben einem feinen Parfüm auch einen hohen Wachsanteil. Dieser Wachs bleibt auch nach dem Aushärten etwas flexibel und bricht nicht so leicht wie normaler Siegellack.
Länge 8,5 cm
Gewicht 60 gr.
Preis für 4er-Pack

Allgemein zum Siegelwachs:
In der antiken Zivilisation des Mittelmeeres wurde Siegelwachs besonders für die Abdichtung von Amphoren verwendet. Als Synonym für Sicherheit wurde es bald erlaubt, auch offizielle Schriftstücke durch Siegel zu verschließen. Meist wurden die Bänder, die als Verschluß dienten, versiegelt um ein Dokument als Original auszuweisen.
Schmelzen Sie ein Stückchen Siegelwachs auf einem Löffel über einer Flamme. Wenn er flüssig ist, gießen Sie ihn auf das Papier. Warten Sie 15-20 Sekunden und drücken dann das kalte Siegel 5 Sekunden in den Siegelwachs und Sie haben ein tolles Siegel, so wie es auch Louis XIV nicht anders gemacht hätte.
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: